Ringelblume

Drogenname: Calendulae flores

Volksnamen: Butterblume, Fallblume, Gartendotterblume, Totenblume, Monatsblume, Warzenblume, Wucherblume

Pflanzenart: Korbblütler (Asteraceae), einjährig, bis 60 cm.

Inhaltsstoffe

Bitterstoffe, Säuren, Saponine, Glykoside, Flavonoide, Fermente, Triterpene, Calendulin, ätherisches Öl, Schleim, Gummin, Farbstoffe

Eigenschaften

Wundheilend, antiseptisch, entzündungshemmend, erweichend, blutreinigend, krampflösend, menstruationsregulierend, wurmtreibend, schweißtreibend

Anwendungen

Gallenprobleme, Mensturationsschmerzen, Lymphschwellung, äußere Wunden, Hautentzündungen, Verstauchungen, Quetschungen, Abszesse und Geschwüre, entzündetes Zahnfleisch, schuppiger und trockener Haut auch Kopfhaut, …

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.